reformation 2017 450px

In der Martin-Luther-Revue 'Die Welt ist wie ein trunkener Bauer' werden Texte von Martin Luther, Szenen aus seinem Leben - zum Teil realistisch, zum Teil überzeichnet und karikiert dargestellt - und freie Texte werden von Bernhard Setzwein, Karl Krieg und Julia Gruber auf die Bühne gebracht.

Die Musik wird von der Jazz-Combo St. Matthäus beigesteuert, dabei reicht die musikalische Palette von Lutherliedern über Jazzstandards bis hin zu Schlagern. Es gibt noch zwei Auftritte, jeweils im Theater Weiherhaus  im Kamm 15c in Ortenburg:

26.05.2017, um 19:30 Uhr
27.05.2017, um 19:30 Uhr

Gefördert von Stadt und Landkreis Passau, vom Regierungsbezirk Niederbayern und der Marktgemeinde Ortenburg.  Eintritt:  10 € bei freier Platzwahl.

 

VERANSTALTUNGSTERMINE
Noch am 26. und 27.05.2017,
jeweils um 19:30 Uhr

VERANSTALTUNGSORT
in Ortenburg

Leitung: KMD Ralf Albert Franz
Musik: von der Jazz-Combo
von Passau St. Matthäus
Weitere Mitwirkende:
Julia Gruber (Sprecherin),
Karl Krieg (Texte und Sprecher),
Bernhard Setzwein (Texte und Sprecher)
 

 


SCHRIFTGRÖßE: [ - ] | [ + ]

Evangelisch-Lutherisches Dekanat Passau, Dietrich-Bonhoeffer-Platz 1, 94032 Passau • Telefon: (0851) 931 32 14 • Telefax: (0851) 9 31 32 63 •  E-Mail an das Dekanatsbüro