Das Evangelisch-Lutherische Dekanat Passau und die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Bad Füssing luden am letzten Septemberwochenende 2015 zu den 35. Grenzland-Posaunentagen ein.

Am Samstag, 26. September 2015, probten ab 14:00 Uhr etwa 80 Bläserinnen und Bläser aus österreichischen und bayerischen Posaunenchören unter der Leitung von Landesposaunenwart Ralf  Tochtermann. Auf dem Kurplatz in Bad Füssing spielten die Blechbläser dann anschließend eine Standmusik. Den Höhepunkt des Laientreffens bildete ein Festgottesdienst am Sonntag, 27. September 2015 in der evangelischen Christuskirche Bad Füssing. Als Prediger kam Dekan Dr. Wolfgang Bub in den Kurort. Die Liturgie übernahm Pfarrer Norbert Stapfer. An der Standtner-Orgel spielte Kirchenmusikdirektor Jürgen Wisgalla. Die Grenzland-Posaunentage 2015 klangen nach dem Bläsergottesdienst mit einer Standmusik vor der katholischen Pfarrkirche 'Heilig-Geist' aus.

Vorherige Grenzland-Posaunentage:  2013 in Wels (Oberösterreich), 2011 in Eggenfelden.

Im Folgenden ein paar Bilder von den Grenzland-Posaunentagen aus dem Jahr 2011 in Eggenfelden:

grenzlandposaunentag-2011-002

grenzlandposaunentag-2011-001

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nächste Grenzland-Posaunentage:
Am 23. und 24.09.2017 in Simbach am Inn


SCHRIFTGRÖßE: [ - ] | [ + ]

Evangelisch-Lutherisches Dekanat Passau, Dietrich-Bonhoeffer-Platz 1, 94032 Passau • Telefon: (0851) 931 32 14 • Telefax: (0851) 9 31 32 63 •  E-Mail an das Dekanatsbüro